Bio

Ich bin 1961 geboren und aufgewachsen wie die meisten Landkinder: neben der Schule viele Dummheiten machen und so gut wie jede Minute draußen verbringen. Auch der Drang zum Zweirad fahren entwickelte sich schon früh. Allerdings zählte bei Motor Mofa, Moped & Co. weniger die Muskelkraft, sondern mehr die PS-Stärke. Mit vierzig Jahren, auf der Suche nach neuen Herausforderungen, kam ich zum Mountainbiken, das mich bis zum heutigen Tag fasziniert. Technische Trails und schwierige Passagen sind meine Leidenschaft. Mein treuer Begleiter ist dabei ein Liteville 901, das beste Stück, das ich je hatte. Zum Training fahre ich natürlich auch Rennrad und mache Skitouren. Aber das Beste an diesem Sport ist es, mit Freunden unterwegs zu sein, Herausforderungen zu meistern und bei geselligen Abenden alte Touren revue passieren zu lassen.