Bio

I have a Dream – so fing das ganze an….

Am Anfang war der Traum und ich wollte als alter Bergsteiger und Wintersportler das Mountainbiken probieren. Da musste ein richtiges MTB her. Das war ein Hardtail. Dann kam die erste Alpenüberquerung. Danach war ich vom Bike-Fieber infiziert und es ließ mich nicht mehr los!

Es folgten viele schöne Touren und ich landete nach dem ersten Ghost Fully mit 120 mm Federweg bei meinem aktuellen Ghost Cagua Lector, bei meinem aktuellen Liteville 901. Nichts geht über Federweg und ein perfekt aufgebautes und abgestimmtes Bike, um die schönen Abfahrten genießen zu können.

Nun ist die Welt für mich als Bike-Bergsteiger in Ordnung und ich mache mit meinen Freeridefactory Freunden (Peter mein alter Sandkasten Spezl) die Trails unsicher. Dazu gehören natürlich unsere legendären Touren an den Comer See.

Nur schade, dass diese zu schnell wieder vorbei sind, aber die nächsten flowigen Trails kommen – I have a Dream.

Im Herbst träume ich immer von den tollen Pulverschnee Abfahrten und im Winter kann ich nur sagen: No Friends on Powder Days!

Bis im Frühjahr die Trails wieder locken.

I have a Dream…und immer schön im Flow bleiben!

Euer Bene