Kurze Samstagsrunde

Trotz dem schlecht angesagten Wetter fuhren wir am vergangenen Wochenende mit dem Carsharing-Bus in die Berge. Keine riesen Tour, damit wir bei Regen nicht noch 3 Stunden hinunter fahren müssen…also nur 1000HM heute, aber trotzdem wieder alles dabei: erst bergauf in der Hitze radeln, dann nochmals das Rad schultern und den Gipfel erklimmen. Ein typischer Blick  von der ersten Bergkette auf das Voralpenland – und das Wetter zieht langsam zu. Also rauf aufs Rad und wir probieren nach einigen Überlegungen die Enduro-Variante.

Unten angekommen, alles eingepackt und beim Wirt, fängt es dann auch an zu regnen. Da haben wir mal wieder alles richtig gemacht 😀