…..den Kiesweg hoch, das darf doch gar nicht wahr sein……das man so viel Spaß dran hat……..

in kleinem Gang, an der Königsalm vorbei die Wiese queren – ok etwas tragen, ganz vorsichtig, das geht schon. Dann ist aber Schluss.

Jedenfalls war das der Plan nach dem Bänderriss 13 Tage zuvor…

Etwas später standen wir alle auf dem Gipfel 😉 gefolgt von einem genialen Ritt runter, geht doch!

Danke an Andi für den Tourenvorschlag und das Guiding

Tourdaten: 360hm kurbeln, 450hm tragen, Tegernseer Bräustüberl