Foto Contest beim Oidwirt im Flow Valley

 

 

Die Veranstaltungen des Oidwirt in Lengries sprechen sich rum… Also musste dieses Mal auch die Freeridefactory ein Team schicken, dass an dem Fotowettbewerb unseren MTB Verein Markt Schwaben repräsentiert!

Für die Registrierung waren Peter und ich bereits um 08:00 im Flow Valley anwesend, dafür gab es dort gleich Red Bull und Energieriegel . Über 60 Teilnehmer in 2er Teams hatten sich aufgemacht, das beste “ Flow-“ und das beste „Spot-Picture“ zu schießen. In der Früh herrschte schon reges Treiben, die ganze lokale Bikeszene hatte sich versammelt und es wurde schon einmal diskutiert, wer wohin fährt und was überhaupt „Flow“ ist…  Wir entschieden uns, etwas weiter weg Richtung Achensee zu fahren und einen Trail zu nehmen, den wir sowieso einmal ausprobieren wollten. Ab der Hütte mussten wir tragen, aber ein paar nette Bilder sind schon dabei raus gekommen….

Getrieben durch die dunkle Wolkenfront hinter uns, machten wir uns dann aber trotz schwer erkämpften Gipfelglück schnell auf die Socken, um wenigsten einigermaßen trocken unten anzukommen… Ab 15:00 Uhr war´s dann endgültig vorbei: Regen, Regen, Regen… wir zum Glück im Wald, der das gröbste abgehalten hat. Biken war nicht mehr drin, also ab zum gemütlichen Teil: noch zwei Pics für den Contest auswählen, trinken, ratschen. Die Bilder der Konkurrenz waren durchgehend auf einem hohen Level, einen Platz auf dem Treppchen war für uns leider nicht drin. Aber die netten Bike-Kollegen, die wir kennen gelernt haben, das Freibier und die super leckeren Burger mit Pommes allein waren es schon wert, daran teilzunehmen. Fazit: Gerne wieder!

 

Hier ein die Fotos unserer Mitglieder und deren Kollegen:

 

2 Kommentare
  1. Andreas Eß
    Andreas Eß sagte:

    Hat mich gefreut das wir uns gesehen haben und das ihr dabei gewesen seid. Das nächste mal werde ich auch wieder mit am Start sein und nicht nur am Grill stehen. Coole Bilder habt Ihr gemacht. Bis demnächst. Andi

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*