Aktuell gibt es für die Kubelganitur und Schaltgruppe SRAM XX1 keinen Bashguard. Daher haben wir es uns zum Ziel gesetzt dies zumindest für unsere Litevilles zu ändern. Auch wenn die XX1 Kurbel mit dem 28iger Kettenblatt nicht all zu oft den Boden berührt, hatten wir doch in der Vergangenheit den ein oder anderen Kettenblattschaden. Darum haben wir alle Möglichkeiten geprüft und überlegt welche Konstruktion könnte funktionieren.

Nachdem der Liteville 901 Rahmen am Tretlager Befestigungshalterung mit Gewinde hat (vermutlich für eine Hammerschmidt Kurbel), haben wir uns diese zu nutzen gemacht. Unser Entwickler und Konstrukteur Arthur Just nahm alle Maße und bereitete ein CAD Muster vor.

Anschließend produzierte er ein CNC gefrästes Muster. Das erste Muster passte schon recht gut, aber nach dem ersten Testride kam die Erkenntnis das mehr Material sinn machen würde.

IMG_20131217_104508 IMG_20131217_104515 IMG_20131217_104524 IMG_20131217_104531

Nun ging es wieder an das CAD Programm. Diesmal übertraf sich Arthur selbst, die Passform wurde zu 100% verbessert, die Größe und Materialstärke sind nun ideal. Dieser Testride war perfekt. Alles bestens gelaufen. Nun gingen die Bashguards alle zum Eloxierer um diese an alle Bikefarben anzupassen.

peter

 

Vielen Dank an Arthur Just

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.