Einträge von Katrin Grothues

12 Tausender an einem Tag

Das geht nur im Bayrischen Wald. Schon fast zur Tradition der Freeridefactory gehört diese landschaftlich einmalige, aber auch sehr schwere Tour. Daher reisten wir bereits am Freitag Nachmittag an und freuten uns über leere Autobahnen gen Osten. Nach einer regenreichen Nacht wachten wir bei nebelverhangenem Wetter auf. Gestärkt vom Superfrühstück unserer Herbergsmutter machten wir uns […]

Ab in den Süden!

Schnee in Deutschland – das ist an und für sich nicht ungewöhnlich. Zumindest im Winter nicht. Aber Anfange Mai?! Das muss wirklich nicht mehr sein. Daher kehrten wir unserem Heimatland mal wieder den Rücken, um in den sonnigen Süden aufzubrechen. Einpacken bei Nieselregen und 5 Grad, Brenner bei Schnee. Die bange Frage „Hat der Wagen […]

Techniktraining 1 – wir trotzen Kälte und Schnee

Techniktrainings gehören mittlerweile fest zum Jahresplan der Freeridefactory. Und so stand am 22.04. das erste Techniktraining für Anfänger auf dem Plan. Dem vorangegangen waren einige Diskussionen, ob wir das Training angesichts des Wettereinbruchs überhaupt durchführen können. Vor allem standen wir vor der Herausforderung, einen Trail zu finden, der schneefrei, nicht zu leicht und nicht zu […]

Ostereiersuche in der Sonne

Ostern – vier Tage umsonst frei. Das muss genutzt werden! Vier Tage biken, ein wenig entspannen und gerne noch das ein oder andere Osterei finden – so der Plan. Die Trails sollten noch nicht allzu schwer sein (die Saison beginnt ja gerade erst) und ein bisschen Konditionstraining durch selbst erradelte Gipfel sollten es sein. Und […]

Frühlingstour am Schliersee

Perfekte Planung ist alles – wie immer. So auch hier habe ich nicht nur die Tour Meter für Meter akribisch ausgearbeitet (;-)) – sondern auch das Wetter organisiert. Und Dank dieser Mühe war das Wetter einfach bombastisch: knapp über 20 Grad und Sonne vom bayrischen blau-weißen Himmel. Und so starteten pünktlich um 9 Uhr 9 […]

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… die Freeridefactory feiert den 2. Advent

  Kaum zu glauben, es ist schon wieder Dezember, das Jahr neigt sich dem Ende, die Saison ist vorbei, ganz Deutschland isst Kekse, zündet Kerzen an und wartet sehnsüchtig auf die kommende Bikesaison. Ganz Deutschland? Fast. Eine kleine Truppe hartgesottener Biker macht sich auf den Weg gen Süden, um den zweiten Advent recht feierlich auf […]

We are Heroes! Auf der Sella Ronda

Lange schon stand die Sella Ronda auf meiner MTB-To-Do-Liste. Und nun sollte es Mitte Juni endlich soweit sein. Anreise Freitag Nachmittag direkt nach der Arbeit lief problemlos. Dank super Wegbeschreibung von Edwin war der Parkplatz in Wolkenstein schnell gefunden. Bike ausladen, die (viel zu schwere) Tasche auf den Rücken gepackt und die ersten ca. 200 […]