Aber ohne Bike machts weniger Spaß – so machen wir uns auf in unser Trainingslager an den Südalpen. Donnerstag frühmorgens wurde das Shuttle gepackt und alle 9 Plätze sind besetzt. Die Vorfreude auf die ersten Biketage steigt: von Stunde zu Stunde wird es wärmer und die Sonne scheint mit voller Kraft.

Erster Stopp ist in Südtirol, hier fahren wir 2 geniale und großteils schneefreie Trails. Ein guter Einstieg in die Saison…..

 

 

 

 

 

   

 

Anschließend geht es weiter an den Alpensüdrand, dort warten auf uns noch weitere 3 geniale Bike Tage mit Sonne und mega langen Trails. Natürlich ist hier und da mit Schneefeldern zu rechnen und der ein oder andere Gipfel ist noch in winterliches weiß getaucht – das schreckt uns jedoch keinesfalls ab und so wird der  matschige Schnee für Gleichgewichts- und Konditionsübungen genutzt.

 

 

 

Die ersten Maiglöckchen sind bereits im Wald zu sehen und die Temperaturen machen Lust auf mehr Bewegung an der frischen Luft. Der Frühling 2017 kann kommen, bis dahin geht´s für einen Teil der Freeridefactory nochmal in den Süden…